Die Ärzteschaft Bad MergentheimNotfalldienstKliniken und Ärzte

Die Ärzteschaft Bad Mergentheim

Ihre Ärzteschaft stellt sich vor: Erfahren Sie mehr über Organisation, Aufgabenspektrum und den abgedeckten Versorgungsbereich.

Hier weiter

Notfalldienst

Ein Notfall - wie jetzt an einen Arzt kommen? Hier erfahren Sie wann Sie am besten welche Nummer wählen und wie Sie am schnellsten an Hilfe kommen!

Hier weiter

Kliniken und Ärzte

Unsere Region hat ein breites medizinisches Spektrum zu bieten. Hier finden Sie die Ärzte mit Kassenzulassung, Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen.

Hier weiter

Arzt werden im Taubertal

NachwuchsPraxisbörseProjekte, MVZ und Co

Der Altkreis Mergentheim genießt große Attraktivität und insbesondere die Einwohnerzahlen steigen in den letzten Jahren kontinuierlich an. So hat zuletzt im Februar 2017 der Mergentheimer Oberbürgermeister Udo Glatthaar das Ziel des mittlerweile größten Gewerbestandorts im Main-Tauber-Kreis vorgegeben: 25 000 Einwohner bis 2025!

Wo die Bevölkerung wächst braucht es aber auch medizinische Versorgung, denn auch die Player im Gesundheitswesen werden älter. Entsprechend bietet Bad Mergentheim einen hervorragenden Nährboden für Jungmediziner, die hier Fuß fassen möchten: neben einer guten Infrastruktur mit allen Regelschulen, Kindergärten und Kindertagesstätten, einem Klinikum, kulturellen Events und vielen Einkaufsmöglichkeiten finden bei einem großen und breit aufgestellten Arbeitsplatzangebot auch nichtmedizinisch tätige Partnerinnen oder Partner leicht eine neue Wirkungsstätte.

Allgemeinmediziner mit Weiterbildungsbefähigung

Förderprogramm Allgemeinmedizin

Lokale Angebote

Gesundheitszentrum in Igersheim

In Igersheim baut die Gemeinde in Nähe sowohl des Ortszentrums als auch des Bahnhofs ein Gesundheitszentrum, das alle zukunftsweisenden Voraussetzung für die Versorgung der Bevölkerung des Ortes und über den Ort hinaus aufnimmt und umsetzt.

Das Zentrum bietet

  • zu 100 % behindertengerecht zugängliche Räume zu wirtschaftlich fairen Konditionen
  • in bester Erreichbarkeit für Pkw (ausreichend Parkplätze!), Bahn, Bus (Haltestelle vor der Tür!) und zu Fuß

Der Aus-und Umbau umfasst auf 1.660 m² Nutzfläche Räumlichkeiten für:

  • Hausarztpraxis, ausgerichtet auf zwei Behandler
  • Zahnarztpraxis (ausgerichtet auf zwei Behandler)
  • Apotheke
  • Physiotherapie
  • Fitnessbereich
  • Mehrzweckraum
  • (Facharztpraxis ergänzend möglich)

Bis auf die Belegung durch einen Hausarzt / eine Hausärztin liegen Zusagen aller Beteiligter vor. Das Projekt ist innerhalb der Gemeinde abgestimmt und durchfinanziert. Es wird starten, sobald die Zusage eines Hausarztes / einer Hausärztin vorliegt. 

  • Die Planungs- und Bauzeit beträgt ca. 1,5 Jahre.
  •  Ab Zusage der Hausärztin / des Hausarztes kann das Zentrum zum Jahresanfang 2020 den Betrieb aufnehmen

Interessierten Hausärztinnen/Hausärzten bieten wir jegliche organisatorische und wirtschaftliche Unterstützung zur Aufnahme der Praxistätigkeit an. Sie finden in Igersheim mit seinen 5.500 Einwohnern (und noch einer vorhandenen Hausarztpraxis) eine gesicherte Basis für Ihre Berufstätigkeit, auf Wunsch auch in Anstellung.
Ihre Rückfragen bitte an

  • EiCons Eidenmüller Consult GmbH, Herrn Geschäftsführer Ullrich Eidenmüller, Douglasstraße 11-15, 76133 Karlsruhe, Email eidenmueller@eicons.eu, Telefon 0721 4647 1290
    oder
  • unmittelbar an die Gemeinde Igersheim, Herrn Bürgermeister Frank Menikheim, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim, Email frank.menikheim@igersheim.de, Telefon 07931 4970