Die Ärzteschaft Bad MergentheimNotfalldienstKliniken und Ärzte

Die Ärzteschaft Bad Mergentheim

Ihre Ärzteschaft stellt sich vor: Erfahren Sie mehr über Organisation, Aufgabenspektrum und den abgedeckten Versorgungsbereich.

Hier weiter

Notfalldienst

Ein Notfall - wie jetzt an einen Arzt kommen? Hier erfahren Sie wann Sie am besten welche Nummer wählen und wie Sie am schnellsten an Hilfe kommen!

Hier weiter

Kliniken und Ärzte

Unsere Region hat ein breites medizinisches Spektrum zu bieten. Hier finden Sie die Ärzte mit Kassenzulassung, Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen.

Hier weiter

Fortbildungskalender

Mrz
1
Do
Ärztestammtisch
Mrz 1 um 19:00 – 21:00

Ein Stammtisch im ursprünglichen Sinne: Aktive wie bereits berentete Ärzte aus Niederlassung und Klinik diskutieren über Fachliches und Allgemeines.

Mrz
2
Fr
Fortbildungsakademie: 40. Sonographie-Seminar des Zentrums für Innere Medizin
Mrz 2 um 15:00 – 18:30

In diesem Jahr wird ein kleines Jubiläum gefeiert: zum 40. Mal in Folge findet das Sonographieseminar in Bad Mergentheim statt. In bewährter Weise wird am Freitagnachmittagdie Möglichkeit geboten, in einem „hands-on“ mit verschiedenen Ultraschallgeräten selbst ausgesuchte interessante Befunde zu erheben und sich praktische Tipps geben zu lassen. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Scherwellen-Elastographie und ihrer Anwendung in verschiedenen Disziplinen.

15.00 Uhr Begrüßung

Dr. Jochen Selbach, Medizinische Klinik 3

15:10 Uhr Einführung in die technischen Grundlagen

Dr. André Ignee, Medizinische Klinik 2

15:20 Uhr Elastographie der Leber bei chronischer Virushepatitis C

Prof. Dr. Christoph F. Dietrich, Medizin. Klinik 2

15:45 Uhr Besonderheiten bei Kindern

Dr. Dagmar Schreiber-Dietrich, Kinderklinik

15:50 Uhr Elastographie der weiblichen Brust

Dr. Ulrich Schlembach, Gynäkologie

16:00 Uhr – Kaffee und Ultraschall an Probanden –

16:40 Uhr Die Elastographie von Pankreastumoren – Entwicklungen der letzten Jahre

Dr. André Ignee, Medizinische Klinik 2

17:10 Uhr – Kaffee und Ultraschall an Probanden –

17:50 Uhr Die diastolische Funktion des Herzens – wenn Elastizität und Compliance abnehmen

Dr. Sebastian Herrmann, Medizinische Klinik 1, Universitätsklinik Würzburg

18:20 Uhr Resumée: Elastographie – Was bleibt?

Prof. Dr. Christoph F. Dietrich

18:30 Uhr Ende des Workshops

Fortbildungsakademie: Festakt 40 Jahre Sonographieseminar
Mrz 2 um 18:30 – 22:00

Die Abendveranstaltung findet anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Sonographieseminars am Caritas-Krankenhaus in einem festlichen Rahmen statt. Im Roten Saal des Deutschordensschlosses soll

gemeinsam Rückschau gehalten werden auf die Entwicklung der Sonographie in den vergangenen vier Jahrzehnten. Die deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) hat durch die unermüdlichen Aktivitäten von Herrn Dr. Bernd Frentzel-Beyme und

Prof. Dr. Harald Lutz die Geschichte der Sonographie lebendig erhalten. Herr Frentzel-Beyme, Vorsitzender des Museumsrates des Ultraschallmuseums der DEGUM, wird als Festvortrag zur Geschichte der Sonographie referieren. Für Speis und Trank ist gesorgt.

18.30 Empfang mit Begrüßung

Dr. J. Selbach

19.00 Grußworte

Professor Dr. C. F. Dietrich

Rückblick

Professor Dr. H.-D. Bundschu

19.15 Festvortrag: Geschichte der Sonographie

Dr. Bernd Frentzel-Beyme, Vorsitzender des Museumsrats, Ultraschallmuseum der DEGUM

20:00 Abendessen

Mrz
7
Mi
Fortbildungsakademie: Aktuelles aus der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Mrz 7 um 19:00 – 21:30

Neues und neue Entwicklungen – Gynäkologie für Hausärzte

19.00 – 19.05 Uhr

Begrüßung und Einführung

Dr. Ulrich Schlembach, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Caritas-Krankenhaus

19.05 – 20.30 Uhr

Neues und neue Entwicklungen – Gynäkologie für Hausärzte.

Referenten aus der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Caritas-Krankenhaus

20.30 – 21.15 Uhr

Diskussion, anschließend gemeinsamer Imbiss

Mrz
21
Mi
Fortbildungsakademie – Aktuelle aus dem Onkologischen Zentrum
Mrz 21 um 19:00 – 21:30

Lokal-ablative und interventionelle Verfahren bei Lebertumoren und Lebermetastasen

15.00 Uhr Begrüßung

Dr. Jochen Selbach, Medizinische Klinik 3

19.00 – 19.05 Uhr Begrüßung und Einführung

Dr. Edgar Hartung, Leiter Onkologisches Zentrum Tauberfranken (OZT), Caritas-Krankenhaus

15:20 Uhr Elastographie der Leber bei chronischer Virushepatitis C

Prof. Dr. Christoph F. Dietrich, Medizin. Klinik 2

19.05 – 20.30 Uhr Lokal-ablative und interventionelle Verfahren bei Lebertumoren und Lebermetastasen, SIRT/ TACE


Prof. Dr. Ralph Kickuth, Leitender Oberarzt Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Würzburg

Dr. André Ignee, Oberarzt, Medizinische Klinik 2, Caritas-Krankenhaus

20.30 – 21.15 Uhr Diskussion, anschließend gemeinsamer Imbiss

Apr
5
Do
Ärztestammtisch
Apr 5 um 19:00 – 21:00

Ein Stammtisch im ursprünglichen Sinne: Aktive wie bereits berentete Ärzte aus Niederlassung und Klinik diskutieren über Fachliches und Allgemeines.

Apr
11
Mi
Fortbildungsakademie – Aktuelles aus dem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
Apr 11 um 12:00 – 20:00

Aktualisierungskurs der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte, MPE und MTRA nach § 18a Abs. 2 RöV

12.00 – 12.45 Uhr Röntgenverordnung und Diagnostische Referenzwerte

PD Dr. Ulrich Baum

12.45 – 13.30 Uhr Biologische Wirkung von ionisierender Strahlung

Uwe Gneveckow

13.30 – 14.15 Uhr Ermittlung der Strahlenexposition

Uwe Gneveckow

14.15 – 15.00 Uhr Die rechtfertigende Indikation/Orientierungshilfe der SSK

Dr. Marcus Maier

Pause


15.30 – 16.15 Uhr Strahlenschutz beim Patienten

Dr. Cordelia Boudriot

16.15 – 17.00 Uhr Strahlenschutz von Personal

Dr. Cordelia Boudriot

17.00 – 17.45 Uhr Fachkunde im Strahlenschutz/Strahlenschutzregister

PD Dr. Ulrich Baum

17.45 – 18.30 Uhr Teleradiologie

PD Dr. Ulrich Baum

18.30 – 19.00 Uhr Abschlussprüfung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnahmegebühr 100 €.