Die Ärzteschaft Bad MergentheimNotfalldienstKliniken und Ärzte

Die Ärzteschaft Bad Mergentheim

Ihre Ärzteschaft stellt sich vor: Erfahren Sie mehr über Organisation, Aufgabenspektrum und den abgedeckten Versorgungsbereich.

Hier weiter

Notfalldienst

Ein Notfall - wie jetzt an einen Arzt kommen? Hier erfahren Sie wann Sie am besten welche Nummer wählen und wie Sie am schnellsten an Hilfe kommen!

Hier weiter

Kliniken und Ärzte

Unsere Region hat ein breites medizinisches Spektrum zu bieten. Hier finden Sie die Ärzte mit Kassenzulassung, Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen.

Hier weiter

Fortbildung

FortbildungskalenderFortbildungsakademieWeitere Programme & Einladungen
Nov
15
Mi
Fortbildungsakademie: Mammographie – Perspektiven aus radiologischer und gynäkologischer Sicht
Nov 15 um 19:00 – 21:00
19.00 Uhr Begrüßung Dr. Ulrich Schlembach /PD Dr. Ulrich Baum 19.05 - 19.30 Uhr Vorstellung der neuen Mammographie-Screening Kooperation Dr. Josef Kellermann, Programmverantwortlicher der Region Nord-Württemberg 19.30 - 20.30 Uhr Wohin geht die Mammadiagnostik? Ersetzt die Tomosynthese die „normale“ digitale Mammographie? Prof. Dr. Rüdiger Schulz-Wendtland, Institut für Radiologie der Universitätsklinik Erlangen; Präsident der Deutschen Gesellschaft für Senologie 20.30 - 21.15 Uhr Diskussion, anschl. gemeinsamer Imbiss
Nov
29
Mi
Fortbildungsreihe Notfälle – PKW-Rettung (in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr)
Nov 29 um 18:15 – 21:00
Fortbildungsabend für Notärzte und notfallmedizinisches Assistenzpersonal. Detailliertes Programm folgt.
Fortbildungsakademie: Kinderwunsch und Tumortherapie – fertiPROTEKT
Nov 29 um 19:00 – 21:00
19.00 - 19.05 Uhr Begrüßung und Einführung Dr. Edgar Hartung, Leiter Onkologisches Zentrum Tauberfranken (OZT), Caritas-Krankenhaus 19.05 - 20.30 Uhr Fertilitätserhalt – Wann, bei wem, wie? Prof. Dr. med. Ariane Germeyer, Leiterin der Kinderwunschsprechstunde der Universitätsfrauenklinik Heidelberg und Mitglied des fertiPROTEKT-Netzwerkes 20.30 - 21.15 Uhr Diskussion, anschließend gemeinsamer Imbiss
Dez
6
Mi
Fortbildungsakademie: Junges Forum – Notfälle für Alle
Dez 6 um 17:00 – 19:00
17.00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Christoph Eingartner 17.05 Uhr Notfälle in Gynäkologie und Geburtshilfe – Fallbeispiele. Was ist offensichtlich? Welche Differenzialdiagnosen müssen wir beachten? Dr. Sönke Ebert und Dr. Ulrich Schlembach Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Hypertensiver Notfall Dr. Jochen Selbach, Chefarzt, Medizinische Klinik 3 Rauchgasintoxikation, Jürgen Weigand, Chefarzt Zentrum für Notaufnahme, Caritas-Krankenhaus 18.45 - 19.15 Uhr Diskussion, anschl. Nikolauskneipe
Dez
20
Mi
Fortbildungsakademie: Bewegungsstörungen
Dez 20 um 19:00 – 21:00
19.00 - 19.05 Uhr Begrüßung PD Dr. Mathias Buttmann, Chefarzt, Klinik für Neurologie, Caritas-Krankenhaus 19.05 - 19.50 Uhr Therapie des Morbus Parkinson 2016-2018: von neuen S3-Leitlinien bis zu Perspektiven Prof. Dr. Jan Kassubek, Ltd. Oberarzt Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Ulm 19.50 - 20.20 Uhr Parkinson-Komplexbehandlung aus der Praxis Barbara Schweigert, Oberärztin Klinik für Neurologie, Caritas-Krankenhaus 20.20 - 20.50 Uhr Medikamentös induzierte Bewegungsstörungen Dr. Rüdiger Holzapfel, Oberarzt Klinik für Neurologie, Caritas-Krankenhaus 20.50 - 21.15 Uhr Diskussion, anschl. gemeinsamer Imbiss

Im Jahr 2012 wurde die Fortbildungsakademie am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim ins Leben gerufen. Durch einen Kooperation der Ärzteschaft Bad Mergentheim und der Klinik wurde eine noch bessere Abstimmung der Fortbildungsveranstaltungen zwischen ambulantem und stationärem Sektor erreicht. Wie die qualitativ hochwertigen Themen und die Teilnehmerzahlen bislang zeigen ein echtes Erfolgskonzept.

Programm der Fortbildungsakademie 2-2017

Quelle: Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim
16. September 2017

Veranstaltungsprogramm der Fortbildungsakademie im zweiten Halbjahr 2017.

Curriculum Psychosomatische Grundversorgung - Kursdetails

Quelle: Fortbildungsakademie am Caritas-Krankenhaus
27. September 2016

Der Kurs vermittelt grundlegende theoretische Konzepte der Psychosomatik, wichtige Aspekte der ärztlichen Gesprächsführung mit Patienten und gibt eine Einführung in die Balintgruppenarbeit. Diese Kompetenzen befähigen Sie, psychische, funktionelle, psychosomatische und somatopsychische Erkrankungen besser zu erkennen und im Rahmen Ihres Fachgebietes durch verbale Interventionen zu behandeln bzw. wichtige Weichenstellungen zum Wohle Ihrer Patienten vorzunehmen.
Dieser 80-stündige Kurs erfüllt die inhaltlichen Anforderungen der KBV (nach den Ziffern 35100 und 35110 des EBM), der aktuellen Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg und ist von dieser zertifiziert.

Curriculum Psychosomatische Grundversorgung - Anmeldeformular und Geschäftsbedingungen

Quelle: Fortbildungsakademie am Caritas-Krankenhaus
27. September 2016

Anmeldeformular zur Kursteilnahme.

Infomationsveranstaltung für MFA-Ausbilder/Ausbilderinnen

Quelle: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
27. Juni 2017

Medizinische Fachangestellte sind ein etablierter und unverzichtbarer Bestandteil in der modernen Patientenversorgung, ohne deren Hilfe die tägliche Bewältigung und Organisation des Praxisalltags undenkbar wäre. Wer daran interessiert ist zukünftig eine/n Auszubildende/n einzustellen oder bereits eine/n Auszubildende/n zur Medizinischen Fachangestellten in der Praxis beschäftigt hat bekommt Gelegenheit, sich am Dienstag, 17. Oktober 2017 ab 18.00 Uhr umfassend über Grundlegendes aus Sicht der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, die Berufsschule während der Ausbildung, rechtliche Grundlagen sowie Perspektiven nach der Ausbildung und vieles mehr zu informieren. Anmeldung, etc. siehe dieser Flyer.