Neu in Bad Mergentheim – Curriculum psychosomatische Grundversorgung

Kenntnisse in psychosomatischer Medizin sind nicht nur im täglichen medizinischen Wirken wichtig, eine Ausbildung im Rahmen der "psychosomatischen Grundversorgung" ist vielmehr unter anderem auch für die Facharztanerkennung zum Allgemeinarzt zwingend gefordert. Umso erfreulicher erscheint es, dass nun seit vielen Jahren erstmals wieder ein entsprechender Kurs unter Federführung der Fortbildungsakademie des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim stattfindet.

Der Kurs vermittelt grundlegende theoretische Konzepte der Psychosomatik, wichtige Aspekte der ärztlichen Gesprächsführung mit Patienten und gibt eine Einführung in die Balintgruppenarbeit. Diese Kompetenzen befähigen Sie, psychische, funktionelle, psychosomatische und somatopsychische Erkrankungen besser zu erkennen und im Rahmen Ihres Fachgebietes durch verbale Interventionen zu behandeln bzw. wichtige Weichenstellungen zum Wohle Ihrer Patienten vorzunehmen.

Dieser 80-stündige Kurs erfüllt die inhaltlichen Anforderungen der KBV (nach den Ziffern 35100 und 35110 des EBM), der aktuellen Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg und ist von dieser zertifiziert.

Kursdauer: 80 Stunden (5 Wochenenden à 16 Std.) Kosten: 1.300 € inkl. Kursmaterial und Catering Anmeldung und Information: Tel. 07931 58-2020 Termine:
  • 21./22.10.2016
  • 20./21.01.2017
  • 17./18.03.2017
  • 12./13.05.2017
  • 14./15.07.2017
Nähere Information im ausführlichen Dokument auf unseren Fortbildungsseiten (über den Reiter "Fortbildungsakademie").